Damit Ihre Ware gut ankommt – unser Fahrsicherheitstraining 2020

Damit Ihre Ware gut ankommt – unser Fahrsicherheitstraining 2020

Vollbremsung bei Nässe, feuchtem Laub und Hindernissen? Unsere Fahrer wissen, was zu tun ist.

Sicher durch den Straßenverkehr

Rexin ist viel unterwegs. Genauer gesagt: Unsere Fahrer, die Woche für Woche Terrassendächer, Stegplatten, Carports und Co. in ganz Deutschland ausliefern. Da kommen im Jahr sicherlich mehrere zehntausend Straßenkilometer und auch die eine oder andere Gefahrensituation zusammen. Unsere Lieferfahrzeuge sind aufgrund der besonderen Fracht außergewöhnlich dimensioniert und fahren sich anders als PKWs oder herkömmliche Transporter.

Die Hauptdarsteller des Fahrsicherheitstrainings.
Die Hauptdarsteller des REXIN-Fahrsicherheitstrainings.

Deshalb sorgt unser regelmäßiges Fahrsicherheitstraining dafür, dass Fahrer und Ware auch bei schwierigen Verkehrs- und Witterungsverhältnissen gut und wohlbehalten bei Ihnen zuhause ankommen.

Gefahrenbremsung auf Laub und bei Nässe

Auf dem gut ausgestatteten Trainingsparcours in Marl konnten unsere Fahrer nicht nur das besondere Handling der Lieferfahrzeuge ausgiebig testen. Auch eine realistische Gefahrenbremsung bei feuchtem Laub und Nässe wurde erprobt. Der Umgang mit der umfangreichen Sicherheitsausstattung der Fahrzeuge wie ABS, ASR, ESP/DSC und der Aktivlenkung war ein wichtiger Bestandteil des Trainings und wurde nicht vernachlässigt.

Trotz blauem Himmel - Kurvenfahrt bei Nässe.
Trotz blauem Himmel – Kurvenfahrt bei Nässe.
Auf die Plätze, fertig...
Auf die Plätze, fertig…
Die mehr als 6 Meter lange Ladefläche und der Rest der Pritschen will sicher bewegt werden.
Die mehr als 6 Meter lange Ladefläche (und der Rest der Pritsche) will sicher bewegt werden.
Augen auf und durch - eine feuchte Wand zum Üben.
Augen auf und durch – eine feuchte Wand zum Üben.

Technik hilft, aber bis zum Einsatz selbstfahrender Lieferfahrzeuge dauert es sicherlich noch wenig. Gut also, wenn das richtige Verhalten in Gefahrensituationen regelmäßig trainiert wird.

Springbrunnen auf der Straße sind zum Glück selten - Wasser aber häufiger.
Geschafft! Springbrunnen auf der Straße sind zum Glück selten – Wasser aber häufiger.

Für einige sicherlich eine ganz neue Erfahrung: Das Verhalten unserer Pritschen bei einer Vollbremsung, beim Ausweichen von Hindernissen sowie die Fahrzeugbehandlung bei schwierigen Straßenverhältnissen und bei einer (zu) rasanten Kurvenfahrt.

Die Praxis geschafft...jetzt nur noch die Theorie.
Gruppenbild mit Dame: ab sofort noch sicherer unterwegs.

Fragen & Antworten

Neben der Praxis gab es natürlich auch Theorie: In der informativen Gesprächsrunde konnten Probleme erläutert, Fragen gestellt und vielerlei Erfahrungen ausgetauscht werden. Unser Fahrsicherheitstrainer Heinz Sasse blieb uns keine Antwort schuldig. An dieser Stelle nochmals vielen Dank für einen gelungenen Tag!

Noten gab's keine, Infos schon.
Noten gab’s keine, Infos aber schon.

Ein paar filmische Eindrücke des Fahrsicherheitstrainings 2020 sehen Sie hier:

Wir wünschen unseren Auslieferungsfahrern weiterhin gute Fahrt, wenig Stau und freie Straßen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.