PLEXIGLAS®: UV-Schutz / UV-Beständigkeit [Produktratgeber]

PLEXIGLAS®: UV-Schutz / UV-Beständigkeit [Produktratgeber]

PLEXIGLAS® ist als wohl bekannteste Form von Acrylglas ein Werkstoff, der aufgrund der hohen Bruchfestigkeit, der guten Verarbeitbarkeit sowie der hervorragenden Witterungs- und Alterungsbeständigkeit gerne als robuste Dachhaut bei einem Terrassendach oder einem Carport eingesetzt wird.

Eine wichtige Eigenschaft von PLEXIGLAS® kennen viele aber gar nicht.

plexiglasplatte-massiv
PLEXIGLAS® – guter UV-Schutz!

Terrassendach und UV-Schutz

Strahlender Sonnenschein, sommerliche Temperaturen – gutes Wetter lädt dazu ein, viel Zeit auf der Terrasse und im Garten zu verbringen. Neben Licht und Wärme ist die Sonne jedoch auch für eine weitere Art der Strahlung verantwortlich, die nicht unterschätzt werden darf: die ultraviolette Strahlung, kurz UV-Strahlung.

UV-Strahlung ist generell nichts Schlechtes: Sie stärkt das Wohlbefinden und ist wichtig für den menschlichen Organismus. So fördert UV-Strahlung die Bildung des Vitamins D3, das vom Körper für Aufbau und Erhalt der Knochen benötigt wird und somit lebenswichtig ist. Experten sind der Meinung, dass schon eine Viertelstunde indirekter Sonneneinstrahlung auf Gesicht und Hände pro Tag ausreicht, um die Vitaminbildung zu stimulieren. Zuviel UV-Strahlung sollte allerdings vermieden werden. Die die Erde umgebende Ozonschicht wirkt als natürlicher Filter gegen zu starke UV-Strahlung. Mit dem Rückgang der Ozonschicht erreichen allerdings immer mehr UV-Strahlen die Erde.

UV-Strahlung – zu viel ist ungesund

Intensive Sonneneinstrahlung kann gesundheitsschädlich sein – es droht ein Sonnenbrand, die Haut altert schneller, das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken steigt. Hier sind entsprechende Schutzmaßnahmen sehr wichtig, wenn man sich länger in der Sommersonne aufhalten will – auch unter der Terrassenüberdachung. Deshalb sollten Sie bei der Wahl des Materials für die Dachhaut des Terrassendachs auch berücksichtigen, wie hoch die durchschnittliche Sonneneinstrahlung in Ihrer Region ist.

Sicher trotz Sonne – PLEXIGLAS®als UV-Schutz

Was also tun, wenn man die Sonne genießen möchte, ohne den halben Tag im Schatten oder gar im Haus zu verbringen? Hier ist PLEXIGLAS® eine gute Lösung! Denn PLEXIGLAS®-Platten weisen – ob als Stegplatte, Wellplatte oder Massivplatte – einen sehr hohen Schutzfaktor gegenüber UV-Strahlung auf. Der sogenannte UV-Schutzfaktor, vergleichbar mit dem bekannten Lichtschutzfaktor (LSF) von Sonnenschutzmitteln, weist einen Wert von über 50 auf. Das bedeutet konkret: Mindestens 98 Prozent der UV-Strahlung wird abgeblockt. Damit weist PLEXIGLAS®den höchsten UV-Schutz aller Überdachungsmaterialien auf. Diese Produkteigenschaft wird durch ein unabhängiges Prüfungsinstitut regelmäßig geprüft und kontrolliert.

UV-Beständigkeit von PLEXIGLAS®

Übrigens schützt PLEXIGLAS®nicht nur vor UV-Strahlen – das Acrylglas ist auch sehr UV-beständig. Denn UV-Strahlen können bei vielen Materialien Farbveränderungen und hässliches Ausbleichen verursachen. Nicht so bei Plexiglas, denn dieses weist eine sehr hohe UV-Beständigkeit auf. Das heißt in der Praxis: kein sichtbares Vergilben, dauerhafte Transparenz. Dafür gibt der Hersteller Evonik ganze 30 Jahre Garantie!

Plexiglasplatten – ideal für Ihr Terrassendach

Setzen Sie auf PLEXIGLAS®-Platten, dann können Sie die Sonne unter Ihrem Terrassendach ohne schlechtes Gewissen genießen. Und auch wenn Sie Gegenstände regelmäßig unter einem Terrassendach aus Plexiglas lagern, werden diese nicht so schnell von der UV-Strahlung angegriffen. Die PLEXIGLAS®-Platten selbst verlieren auch bei hoher Sonneneinstrahlung nicht ihr Aussehen. Vor allem wenn Sie in einer sonnigen Region wohnen, bietet sich PLEXIGLAS® als Material für Ihr Terrassendach oder Ihren Carport an.

Unsere Auswahl an PLEXIGLAS®-Platten für Terrassenüberdachung, Carport oder Balkon finden Sie hier: PLEXIGLAS®-Platten im Rexin-Onlineshop.

2 Kommentare

  1. Wieso kann dann Plexiglas fuer Gewächshäuser verwendet werden? Pflanzen benötigen auch UV zur Photosynthese? Ich wollte ein Gewächshaus kaufen. Bin jetzt verinsichert

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.