Ein Kunstwerk der ganz besonderen Art

Ein ganz besonderes Kunstwerk hat Heike Urban, die Lebensgefährtin unseres Mitarbeiters Andreas Schnitger geschaffen. Gegenstand des Werks war unser REXIN-Logo.

Eine kreative Fleißarbeit der eigenen Art: Ganz aus gerolltem Papier und in ca. 150 Arbeitsstunden entstand unser Firmenlogo im Großformat.

rexin-logo-bild
Unser Logo im Großformat: aber woraus besteht es?

Die Beschaffenheit und Collagetechnik des Werkes erkennt man erst, wenn man näher herantritt: aus zahllosen Papierröllchen entsteht ein beeindruckendes Gesamtbild.

Modernes Mosaik

Die knifflige Aufgabe, die richtigen Farben an der korrekten Position anzuordnen hat die Künstlerin sehr gut gelöst – in der Tat ein modernes Mosaik der ganz besonderen Art.

rexin-logo-bild-detail
Das Kunstwerk im Detail: zahllose Papierröllchen, geschickt zusammengestellt.

Die Technik hinter diesem Werk nennt man übrigens auf gut neudeutsch Quilling. Das Gestalten mit aufgerollten Papierstreifen ist schnell erlernt, und bei den Motiven sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Als Anfänger des Quilling kann man auch mit vorgefertigten Motiven beginnen und sich dann an eigene Motive heranarbeiten. Eine Seite zum Thema finden Sie hier: Basteln mit Papierstreifen.

Jetzt schmückt das Kunstwerk unsere Büroräume – Geschäftsführung und Team von Rexin bedanken sich für dieses schöne Bild.

2 Kommentare

  1. Hallo, vielen lieben Dank für diesen tollen Bericht über meine Arbeit. Es war wirklich eine Fleißarbeit die über 5000 Röllchen zu drehen. Aber die eigentliche Herausforderung war die Gestaltung des Logos, da ich nur eine DIN A4 Vorlage des Logos zur Orientierung hatte. Da kam mir meine ursprüngliche Ausbildung als technische Zeichnerin zugute. So konnte ich Maße umrechnen und Winkel übertragen. Doch nicht immer ließen sich die Maße exakt umsetzen, dann kamen Kreativität und Vorstellungskraft zum Einsatz. Das Ergebnis könnt ihr ja jetzt jeden Tag anschauen. Eines möchte ich aber noch zu dem ansonsten tollen Beitrag anfügen. Mein Name ist Heike Urban und ich bin die Lebensgefährtin, nicht Ehefrau, von Andreas Schnitger. Es wäre sehr schön wenn das nochmal irgendwo erwähnt würde.
    Viele liebe Grüße
    Heike Urban

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.